Antalya Reiseführer

Mit seiner reichen Geschichte und der  atemberaubenden Naturlandschaft ist Antalya eine der einzigartigsten Sommerferienoptionen der Welt. Nicht nur für die Sommersaison und die unterschiedliche Schönheit  aller Jahreszeiten ist Antalya bekannt , sondern sie ist ebenenso  die drittgrößte Stadt der Welt, die die meisten Touristen anzieht und eine der größten Provinzen der Türkei . Von der glamourösen Pracht des Taurusgebirges bis hin zu den einsamen Stränden, die zu den antiken Städten des antiken Reiches führen, werden Sie überrascht sein, wo Sie anfangen sollen, wenn Sie ganz Antalya besuchen möchten.


Tolle Wanderwege

Wenn Sie gerne Wanderungen bzw. Trekking machen möchten, ist Antalya der perfekte Ort für Sie. Der beschriebene Wanderweg erstreckt sich über 540 Kilometer von Fethiye nach Antalya und dauert etwa 29 Tage für Trekking. Die Wanderung führt Sie nicht nur vorbei an wunderschönen  Ausblicken  entlang der Küste, sondern trifft auch auf die 25 historischen Stätten des Lykischen Reiches.

Antike Ruinen am Strand

Çıralı, einer der schönsten und nicht-touristischsten Strände von Antalya, ist umgeben von grünen Bergen mit Blick auf das klare blaue Wasser und einem großen Kieselstrand. Hier befindet sich auch die antike lykische Stadt Olympos…

Erstaunliche Hotels

Neben den gigantischen Resorts, die das Beste aus Antalyas Stränden machen, bieten kleinere Boutique Hotels eine erschwinglichere Option für die in der Natur gelegenen Unterkünfte: von Berghotels über Strandhotels bis hin zu
Boutique Hotels in Antalya.
Historische Werke

Eines der grössten Museen der Türkei ist das Museeum von Antalya.  Diese füllt insgesamt 13 Ausstellungshallen sowie eine beeindruckende Sammlung, in der Open-Air-Galerie. Hier finden Sie alles vom Paläolithikum bis zu den archäologischen Funden und den schönen römischen Statuen.

Wunderschöne Strände

Vom türkisfarbenen Wasser von Patara bis zum weißen Sand von Konyaaltı reichen die Strände von Antalya mit seinen überfüllten und kleinen  Menschenmengen bis hin zu einsamen und mit der Natur verwobenen Stränden. Je nach Ihren Vorlieben können Sie in einem der Luxusresorts von Antalya übernachten oder ein abgeschiedeneres Boutique-Hotel mit leichten Zugang zum Strand wählen.
Großartiges Essen

Die verschiedenen Regionen der Türkei wie Antalya  haben ihre eigenen traditionellen Gerichte . Es gibt viel Sonne und auf den frischen Märkten  verkaufen die Händler viele Vitaminreiche  Produkte. Wenn Sie ein komplettes türkisches Frühstück erhalten, probieren Sie unbedingt Grapefruit-, Orangen- und Bergamotten-Marmeladen auf Ihrem Tisch und zum Mittag- bzw. Abendessen den frisch gegrillten Fisch und die zahlreichen Vorspeisen.

Antike Ruinen

In Antalya gibt es viele historische Stätten, vom Hadrianstor im Stadtzentrum bis zu den Ruinen des Lykischen Reiches in der Umgebung der Stadt. Vergessen Sie nicht, die außergewöhnlichen lykischen Felsengräber in Myra, die antiken Ruinen von Arykanda und die Hauptstadt des antiken lykischen Reiches in Xanthos zu besuchen.

Atemberaubende Natur

Beim Blick auf die Gesamtansicht von Antalya ist das imposante Taurusgebirge immer atemberaubend. Das Taurusgebirge, welches über die Stadt  hinaus ragt und diese schützt, teilt die Regionen Mittelmeer und Zentralanatolien.

Alt und Neu heißt Sie in Antalya willkommen

Die Altstadt von Antalya ist eine wunderschöne Mischung aus alten Gebäuden und renovierten osmanischen Häusern, die Sie von einem erhöhten Bereich mit gepflasterten Wegen zu einem spektakulären Blick auf die Stadt führen. Sie sollten durch das Hadrianstor laufen, beim Fotografieren durch die engen Gassen gehen und nicht vergessen wenn Sie müde werden, in einem der lebhaften Cafés von Antalya die Landschaft zu genießen.
Das Hadrianustor, das Yivli-Minarett, der Hidirlik-Turm, das Zerbrochene Minarett, das Suna & Inan Kirac-Institut für mediterrane Zivilisationen, das Spielzeugmuseum von Antalya und der historische Hafen sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Kaleici. Lederwaren, handgefertigte Teppiche und Keramikerzeugnisse gehören zu den Souvenirs, die sie in den Geschäften von Kaleiçi erhalten können und sie an Antalya erinnern werden. 
Duden Wasserfall

Wenn Sie jemand sind der Ruhe in der Natur sucht,verspricht dies Ihnen der Düden-Wasserfall, der einer der berühmtesten Naturschönheiten von Antalya ist. Der Düden Wasserfall  ist von einem Kiefern bedeckten Wald umgeben, wo Sie den reinsten, herrlich  riechenden Sauerstoff  einatmen können…

Side

Side liegt im Küstenteil des Bezirks Manavgat in Antalya. Es ist einer der beliebtesten Orte von Antalya mit seinen Luxushotels, historischen Ruinen, Sandstränden und dem lebhaften Basar. Sie sollten den Apollontempel und das Side Antique Theater  sehen,sowie das blaue Wasser des Mittelmeeres am Sorgun Beach, Kumköy Beach und Titreyengöl Beach erleben.

Alanya

Alanya ist eines der beliebtesten Sommerferienziele der Welt. Alanya ist ein Bezirk von Antalya und steht  im Vordergrund mit seiner herrlichen geografischen Struktur und den Naturschönheiten. Der Cleopatra Strand, Damlatas Strand und Höhle, Alanya Burg, Kizil Kule, Phosphor Höhle, Sapadere Canyon, Dim Fluss und Höhle müssen auf Ihrer Liste der Orte sein, die Sie besuchen sollten. Genauso wie bei Antalya sollten Sie für den Besuch  Alanya’s  ebenfalls 2-3 Tage einplanen.
Saklikent Skigebiet

Auch das Bey-Gebirge mit 2000 m Höhe, auf dem Sie sowohl Winter als auch Sommer an einem Tag erleben können , ist eines der Skigebiete der Türkei welches am nächsten zum Meer liegt. Es ist absolut einer der Orte die Sie unbedingt sehen sollten.
Kemer

Eine andere Region von Antalya ist Kemer, die sich für jedes Alter, jede Art von Unterhaltung und Urlaub eignet . Kemer ist ein Knotenpunkt von Wald, Meer und Bergen der mit seinen natürlichen Stränden, dem Jachthafen, der antiken Stadt Idyros, der antiken Stadt Phaselis, dem Nationalpark Beydağları, der Hochebene Üçoluk, dem Göynük-Canyon, den Beldibi- und Sırtlanini-Höhlen sowie dem weltberühmten Schiffswrack von Paris das nur 40 km entfernt liegt und ebenfalls ein interessantes Ausflugs Ziel bietet. 

Demre

Demre, bekannt als der Ort, an dem der Sankt Nikolaus lebte, ist einer der sechsgrößten Städte der Lykischen Zivilisation. Auf der Route des Kreuzweges der Christlichen Kultur steht auch die Sankt Nicholaus Kirche, welche sich in Demre befindet. Diese Region liegt an der Küste von Kekova mit ihren herrlichen Ausblicken, sowie den unentbehrlichen Buchten entlang der blauen Reiserouten zur der  die Besucher in den Sommermonaten strömen.

Teilen...

ONLINERESERVIERUNG
KONTAKTIERE UNS